Tagebuch zur 21-Tage Stoffwechselkur 2016-12-22T14:44:22+00:00

Hey und Hallo!

Wie schön das Du vorbei schaust. Nachfolgend findest Du die “Hard Facts” zu meinem Experiment: „21-Tage Stoffwechselkur““. Dies ist der Versuch, kurz und knapp meine  Messergebnisse das Trainingspensum und einen Einblick in meine Gefühlswelt zu geben.

Nur damit ich es selbst nicht aus den Augen verliere:

„Das Ziel ist ein Gewichtsverlust von 4 kg (davon 3 kg Körperfett) einhergehend mit einer Umfangreduktion an Bauch, Po, Beinen und Armen von je 2 cm.“

Eine Zwischenbilanz findest Du hier im Artikel:  Einbruch in die Fettdepots.

Auf meinem Blog Fuchsmunter.de  findest Du weitere Themen, wie z.B.  Warum Planung vor Übergewicht schützt oder Du kochst auch schon mal Low Carb? Dann habe ich ein paar erprobte Low Carb Gerichte für Dich.

Du bist herzlich eingeladen, Dich umzusehen.

Liebe Grüße,

Signatur

 

 

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 21.12 Tag 21    54,2 kg 44,9 kg 9,3 kg 32,9 kg 80 cm 56 cm 28 cm 94 cm 1305 kcal
01.12 Tag 1 58,8 kg 44,9 kg 13,9 kg 32,9 kg 87 cm 59 cm 31 cm 101 cm 1322 kcal
  -4,6 kg 0 kg -4,6 kg 0 kg – 7 cm – 3 cm – 3cm -7 cm – 17 kcal

Ich kann es selbst kaum glauben! Der Hunger hat sich bis hier hin gelohnt. Gewichtsverlust von 4,6 kg und offensichtlich auch tatsächlich Körperfett. Damit bin ich sehr zufrieden, sowohl mit mir, als auch mit meinem neuen Körpergewicht!  Jetzt muss ich mich erstmal mit dem Gedanken abfinden, weitere 2 Tage unterkalorisch zu essen. Ich habe übersehen, dass die hCG Globulis 2 Tage benötigen, um komplett abgebaut zu werden. Dieses sollte aber der Fall sein, sobald man wieder mehr Energie zu sich nimmt. Sonst wird diese gleich entsprechend weggespeichert. Somit trete ich unterkalorisch in die kommende 21 Tage Stabilisierungsphase ein. … Zum Glück ist Weihnachten erst am 24.12 ;-)

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 20.12 Tag 20    54,3 kg  ./. ./. ./. 81 cm 56 cm 28 cm 94 cm  
     

Abgenommen habe ich Nichts. Aber der Bauchumfang hat sich noch einmal reduziert. Aber ich habe wirklich Hunger. Das ist wohl eine weitere Lektion, die ich aus diesem Experiment gelernt habe. Ich weiß jetzt, wie sich „Hunger“ tatsächlich anfühlt. Das wird in Zukunft für mehr Toleranz sorgen, wenn ich mal nicht umgehend etwas essen kann, nur weil ich Appetit habe.  Und ich habe einen Beleg dafür erarbeitet, dass ich auch unter schwierigeren Umständen, am Ball bleiben kann. Aufgeben ist keine Option!

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 19.12 Tag 19            Keine aktuellen Werte.

Uhi! Frust! Ich habe es nicht glauben wollen, aber heute hat mich doch der Frust eingeholt;-) Ich habe jetzt Tage in Folge nicht abgenommen und habe deshalb heute noch einmal auf alle Messaktivitäten verzichtet.

Aber ich war beim Sport. Moderates Ganzkörper Training im Kraftausdauerbereich. Das lief gut. Also hatte der Tag doch etwas Positives!

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 18.12 Tag 18    54,8 kg        81 cm  56 cm  28 cm  98 cm  ./.
     

Gewichtstechnisch hat sich von gestern auf heute nichts ergeben. Aber ich habe die Umfänge noch einmal gemessen. Der Bauch überrascht heute mit -6 cm!

Gestern war ich auf einem Geburtstag eingeladen und habe kurzerhand einfach mein Abendessen mitgebracht. Frühzeitig wieder zu gehen wäre die andere Möglichkeit gewesen. Nach einigen Rückfragen, was ich da grad treibe und warum ich keine Ausnahme machen kann, gingen die Gespräche alsbald auch in andere Richtungen.  Dennoch habe ich gestern klar verzichtet.  Obwohl das nicht so einfach war, war es alles in allem ein gelungener Abend.

Sporttechnisch habe ich mich heute noch einmal zurückgelehnt, bzw. ich habe mich für die Erledigung von Schreibarbeiten für den Blog entschieden.

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 17.12 Tag 17      54,8 kg 44,1 kg 10,8 kg 32,3 kg ./. ./. ./. ./. 1290
      

Gewichtstechnisch habe ich noch einmal 500 g weniger auf die Waage gebracht. Der Fettanteil liegt jetzt bei 19,7% und ehrlich gesagt bin ich bereits am Ziel. Es verbleiben noch vier weitere Tage. Diese werde ich jetzt auch noch absolvieren, um herauszufinden, was das Maximum für mich in diesem Zeitraum der 21 Tage möglich ist.

Heute habe ich meinen Gesundheitszustand auf dem Laufband getestet. Ganz locker eine halbe Stunde bei 80% meiner HFmax. Ich werde nächste Woche das Trainingsprogramm wieder aufnehmen, d.h. Montagmorgen gehts zum Krafttraining.

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 16.12 Tag 16   Heute habe ich keine Messungen vorgenommen :-(        
          

Heute habe ich mich auf das Wesentliche konzentriert. Auf die Verpflegung und die Einhaltung der „vorgegebenen Lebensmittel“. Ich bin heute den ganzen Tag gereist. So bin ich mit einem Schraubglas Kohlsuppe und ein Glas mit selbst gemachten Krautsalat und kleinen Rinderhackfrikadellen losgebraust. Die Reise war emotional anstrengend und so habe ich mir am Ende, völlig kontraproduktiv, zwei Grissinis gegönnt. ;-)

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 15.12 Tag 15  55,1 kg  ./. ./. ./. 82 cm  56 cm  28 cm  97 cm  
          

Heute war ich ganz schön auf Achse. Deshalb ganz kurz: Keine Veränderung. Weder im Gewicht noch am Umfang. Aber ich mache mich langsam wieder auf den Weg ins Training. Heute eine kleine Runde EMS. Samstag die erste Einheit Laufen. Mal sehen, ob ich den Gewichtsverlust damit noch einmal anregen kann.

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 14.12 Tag 14  55,1 kg ./. ./. ./. 82 cm 56 cm 28 cm 97 cm ./.
          

Mensch! Es wird Zeit, dass ich wieder in die Sportschuhe steige. Ich habe heute den ganzen Tag vor dem Rechner verbracht und das ist nicht gut für die Energiebilanz, nicht gut für die Laune und auch nicht gut für meine Motivation. Ich habe zwar wieder etwas abgenommen aber die Maße sind soweit unverändert.

Ich habe heute eine neue Rezeptzusammenstellung für die letzten sieben Tage vorgenommen. Morgen gehe ich einkaufen. Besonders freue ich mich auf die Gurckensuppe mit Krabben.

Ansonsten, keine Vorkommnisse. Weiter machen!

 

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 13.12 Tag 13  55,5 kg 44,6 kg 10,9 kg 32,7 kg         1303
       

Heute sind die Fortschritte nicht so groß, aber es schreitet voran! Ich will mal nicht ungeduldig werden, zumal ich meinem Ziel von – 4 kg schon sehr nah bin. Heute habe ich mir eine Zwischenmahlzeit gegönnt. Es gab Grissini, ein Weizenmehlgebäck. Rock’n Roll schmeckt anders. ;-) Des Weiteren habe ich mir heute allerdings auch 150g Kabeljaufilet auf mediterranem Gemüsebett gekocht. Das war auch völlig okay. Dennoch freue ich mich langsam auf die Stabilisierungsphase. Gedanklich habe ich heute schon Pfannekuchen mit Eiweißpulver gebacken. ;-) Darauf freue ich mich schon!

Ich bin froh, die Kur auf den Dezember gelegt zu haben. Ich bin immer noch erstaunlich gut gelaunt. Die Erkältung verzieht sich langsam. Ich fange schon mal an die Trainingstasche, zu packen.

   
Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 12.12 Tag 12  55,7 kg ./. ./. ./. 82 cm 57 cm 28 cm 97 cm ./.
          

Gewichtstechnisch hat sich heute Nichts getan. Dafür haben sie die Umfänge verändert. Der Zentimeter am Bauch freut mich auch und die 2 cm am Oberarm erstmal! Zu essen gabe es heute: Shake + Smoothie, Salat mit Rinderhüfte und zu Abend gab es Zucchininudeln mit einer Bolo mit viel Gemüse und 120g Rinderhackfleisch. Gesundheitlich fühle ich mich heute auch schon viel besser.  Vielleicht kann ich ab Mittwoch wieder trainieren?

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 11.12 Tag 11  55,7 kg 43,8 kg 12,0 kg 32,0 kg ./. ./. ./. ./- 1287 kcal
          

Ich bleibe leider erkältet. Zum Glück ist eine Menge Tee (Kräuter- und Grüntee) erlaubt. ;-) Die Gewichtsdifferenz liegt heute bei -3,1 kg nach 11 Tagen. Heute hatte ich fast 1kg weniger Körperwasser auf der Waage zu den Vergleichsmessungen. Das verschiebt die Messerergebnisse. Es gilt: „Je weniger Körperwasser, umso höher der Körperfettanteil“ Das heißt, bis auf das allgemeine Körpergewicht, sind die Werte nicht vergleichbar.

Mein Gemütszustand ist gut. Selbst das graue Wetter beschert mir keine schlechte Laune!

 

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 10.12 Tag 10   56 kg  ./. ./. ./. ./. ./. ./. ./. ./.
 
Heute habe ich es mir richtig gemütlich gemacht. Zu den üblichen Mahlzeiten (Shake, Smoothie, Quark mit Paprika, Kabeljau auf mediterranem Gemüsebett), gab es einen frisch aufgebrühten Tee von den Kräutern der diesjährigen solidarischen Landwirtschaft. Sehr edel! Dazu habe ich das Buch von Dr. Susanna Meier : Schlank mit der HCG-plus-Diät: Der hungerfreie Weg aus der Kohlenhydrat-Falle* gelesen, als letzte Vorbereitung zu meinem nächsten Artikel. Sie erklärt die Zusammenhänge sehr anschaulich und die inkuludierten Rezepte hören sich sehr lecker an. Diese Buch empfehleich jedem, der sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte.Gewogen habe ich heute genau so viel wie gestern. Die gute Laune ist allerdings auch noch vorhanden. ;-)
Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 09.12 Tag 9  56kg ./. ./. ./. 83cm 58cm  30cm  98cm  ./.
Heute habe ich auf meiner Hauswaage 500g weniger gewogen als gestern! Insgesamt bin ich bereits bei einem Gewichtsverlust von 2,8kg.  Heute wieder kein Hunger und keine schlechte Laune. Verrückt! Oder an der Geschichte ist wirklich etwas dran? Habe mir heute noch ein Buch zum Thema bestellt.Gesundheitlich bin ich leider angeschlagen. Eine schnöde Erkältung. So wie man sie zu dieser Jahreszeit kennt. Da muss ich jetzt wohl durch :-(
Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 08.12 Tag 8  56,5 kg   ./. ./. ./. ./. ./. ./. ./. ./.
Oh oh! Hier ist das berühmt berüchtigte Plateau. ;-) Am Gewicht hat sich heute nichts getan. Auf das Maßnehmen habe ich somit auch gleich verzichtet. Das lasse ich heute einfach mal so stehen. Außerdem gibt es heute eine Anpassung zu berichten, die viel wichtiger ist. Ich bin heute Morgen nicht hungrig aufgewacht. Das schmale Mittagessen hat mir keine Bauchschmerzen bereitet. Meine Stimmung ist unverändert gut. Das ist Anpassung. Das erleben dieser Möglichkeit, die unser Körper uns bietet, ist unglaublich. Ich bin jedes Mal aufs Neue überrascht, was ein bzw. mein Körper alles leistet! Dafür erhält er morgen eine extra Pflege in Form einer Lymphdrainage.
Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 07.12 Tag 7  56,5 kg  ./. ./. ./. 83 cm 85 cm  30,5 cm  98 cm  ./.

Schön! Ich habe einige Zentimeter an Bauch und Po verloren. Dabei wird aber auch deutlich, dass Oberschenkel und Oberarme nicht so freigiebig in der Fettabgabe sind. ;-) Das zum Thema Reiterhosen und Winkärmchen. Ich bleibe dran. 1/3 der Stoffwechselreise bereits geschafft. Die Erkältung ist auch ganz brav. Nachdem ich 12 Stunden geschlafen habe, fühle ich mich heute schon wieder ganz fit. Jetzt trinke ich noch ein paar Teechen mit Zitrone und Ingwer und nächste Woche, ist die Trainingswelt wieder in Ordnung.

Besonders möchte ich hervorheben, dass ich trotz wenig Kohlenhydraten und ohne Sport immer noch gut gelaunt bin. :-)

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 05.12 Tag 5  57,0  ./. ./. ./. 86cm 58,5cm 30,5cm 100 ./.

Heute habe ich keine Impendanzmesseung vorgenommen. Dafür aber gemessen! Und siehe da, es tut sich was.:-) Die Umfänge haben sich zwischen 0,5 und 1cm verringert! Das geht ganz schön schnell. Aber ich habe zwischendurch, trotz hCG Globuli auch Hunger. Ich werde die Kalorien bei den nächsten Mahlzeiten konkret berechnen. Mal sehen, ob es daran liegt.

TRAINING: Heute war eine Krafteinheit für den Oberkörper geplant. Da ich aber schwächel, das Halskratzen ist in die Nasennebenhöhlen gewandert,  ruhe ich heute außerplanmäßig aus. So habe ich heute ein bisschen in der Sonne gesessen. War auch schön. :-)

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 04.12 Tag 4  57,4 44,1 13,3 32,3 ./. ./. ./. ./. 1300

Heute bin ich mit einem Kratzen im Hals aufgewacht. :-( Gleich mal ein bisschen Chlorhexidin gelutscht. Zum Glück ist kein Zucker im Medikament verarbeitet. Vielleicht geht es noch mal gut?

TRAINING: 15 km Dauerlauf bei 85% der HF max. Mein lieber Schwan! Während der Einheit, kein Wunder bei 944 kcal, habe ich ordentlich Hunger entwickelt.

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 03.12. Tag 3  Nicht gewogen! / Nicht gemessen.         Ich will mich auch mal überraschen lassen.

Heute habe ich sehr früh angefangen zu arbeiten. Somit frühes Frühstück und frühes Mittagessen. Zum abend hin habe ich jetzt Kohldampf und mit dem Hunger kommt der metallische Geschmack wieder auf.

Außerdem plagen mich leichte Kopfschmerzen.

TRAINING: Heute keins!

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 02.12. Tag 2  58,2kg 45,7kg 12,6kg 33,4kg 86cm 59cm 31cm 101cm 1338

 

TRAINING: Tempotraining am morgen: Durchschnitt 6:03/5km  –  Gefühl gut!  / Kalorienverbrauch: 392 kcal / Dumm: Periode bei SWK Terminplanung nicht berücksichtig.

TRAININD: EMS Training am abend. – Gefühl: “ Für heute reicht es“ / Hunger am Abend, weil Globuli vergessen?

Datum Gewicht Muskeln Fett Wasser  Bauch Beine Arme Arsch Grundumsatz
 01.12. Tag 1 58,8kg 44,9kg 13,9kg 32,9kg ./. ./. ./. ./. ./.
REGENERATION: mechanische Lymphdrainage nach Vodder 45 Minuten / Energie über den Tag vorhanden. Laune ganz gut. Kein Hunger. Metallischer Geschmack im Mund
30.11 58,1kg 44,6 kg 13,5 kg 32,7 kg  87 cm  59 cm  31 cm  101 cm 1313 kcal
 
TRAINING: Intervall 2 x 400m mit 12km + 6 x 400m mit 11,5km / Kalorienverbrauch: 456 kcl / Gemütszustand: voll gefressen bis oben hin ;-) Heute war der 2te Ladetag.