• Chia-Schoko-Pudding

Low Carb Chia-Schoko-Pudding mit Bums!

Chia-Schoko-Pudding? Jetzt wirklich Chia Samen?! Holly Shit! Schon wieder ein Superfood mit Superkräften?

Ich kann Superfoods nicht mehr hören! Superfoods hin oder her … Eine gute Ernährung muss alle Nährstoffe aufweisen, damit ein Körper gut versorgt ist. Ein Superfood macht, da allein nichts wett!

Und doch möchte ich Dir die Chia Samen kurz vorstellen! Den ihre Eigenschaften sind überzeugend. Insbesondere im Zusammenhang mit dem Thema: “Darmträgheit”.

Deshalb schätze ich uns glücklich, dass dieser Samen seinen Weg in unsere Läden gefunden hat. Seit 2013 importieren wir Chia Samen. Ihren Ursprung haben sie in Mexiko, wo sie seit Urzeiten eine wichtige Rolle in der Ernährung spielen.

Welchen Betrag leistet Chia-Schoko-Pudding zu Deiner Ernährung?

Chia Samen enthalten große Mengen an Nährstoffen wie Kalzium, Magnesium, Kupfer, Zink und Eisen. Sie liefern einen hohen Gehalt an Omega-3 Fettsäuren und weisen außerdem Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren im idealen Verhältnis von 3:1 auf.

Diese Eigenschaften sind wirklich außergewöhnlich, zumal wir häufig Schwierigkeiten haben Omega 3 in akkurater Menge und im richtigen Verhältnis zu aufzunehmen.

Aber eigentlich möchte ich auf etwas anderes hinaus.

Was macht Chia-Schoko-Pudding so besonders?

Chia Samen können auch die Verdauung unterstützen. Durch das Aufquellen vergrößern die Samen  ihr Volumen binnen zehn Minuten um das Neun- bis Zwölffache und erhöhen so das Stuhlvolumen.

Die löslichen Ballaststoffe helfen, Verstopfung, oder Divertikulitis vorzubeugen und wirken darmreinigend, indem sie die Ausleitung von Ablagerungen unterstützen.

Ganz nebenbei wirken sich die Samen positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, denn die enthaltenen löslichen Ballaststoffe verlangsamen den Abbau von Kohlenhydraten zu Zucker und liefern somit lang anhaltende Energie. Somit ist dieses Rezept auch eins gegen Heißhunger!

Das folgende Rezept ist eine Möglichkeit von vielen, Chia Samen zu Pudding zu verarbeiten. Die Möglichkeiten sind nur durch deine Vorstellungskraft begrenzt.

Der Chia-Schoko-Pudding gehört zu meinen Standards und deshalb möchte ich Dir das Rezept, insbesondere bei unbefriedigender Darmtätigkeit, ans Herz legen.

So geht’s.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten  Zubereitung: 10 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 30 g Chia Samen
  • oder
  • 20 g Zucker (dann ist er nicht mehr Low Carb)
  • 100 ml Mandelmilch (hier geht auch Kokosmilch und Sahne)
  • 150 g Joghurt 3,5%
  • 20 g Backkakao (leicht entölt)

Nährwertangaben pro Portion:

Energie: 180 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 11 g
Ballaststoffe: 10 g

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren des Chia-Schoko-Puddings. Lass mich wissen, wie er Dir geschmeckt hat oder ob Du lieber eine andere Chia-Pudding Version empfiehlst.

Liebe Grüße

Signatur

 

 

PS: Weil Du es Dir wert bist!

By |2018-05-24T09:14:50+00:0017.01.2018|Tags: , , |0 Kommentare

About the Author:

Hier schreibt Sonja Fuchs alias Fuchsmunter über einfachen und gesunden Lifestyle.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?