• Low Carb Erdnusbutter-Kekse

Low Carb Erdnussbutter-Kekse

Kennst Du den Duft von warmer Butter und schmelzendem Zucker? Diese Kekse zaubern Dir den Geruch von warmen Karamell und eine Brise von Erdnüssen in die Küche.

Sie schmecken außerdem köstlich!

Dabei sind sowohl die Zutaten wie auch die Zubereitung eher einfacher Natur.

Für alle die es schnell, insulin freundlich (Low Carb) und unkompliziert mögen, ist dieses Low Carb Erdnussbutter-Keksrezept einen Versuch wert!

So geht’s.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten         Kühlen: 30 Minuten           Backen: 15 Minuten

Zutaten für 14 Low Carb Erdnussbutter-Kekse:

  • 100 g Erdnusscreme Crunchy (ungesüßt)
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 20 g ungesalzene Erdnüsse
  • 15 g Mandelmehl

Zubereitung der Low Carb Erdnussbutter-Kekse:

  1. Die Erdnussbutter mit dem Erythrit schaumig aufschlagen.
  2. Das Ei, das Eigelb und das Mandelmehl unterrühren.
  3. Die ungesalzenen Erdnüsse klein hacken und bis auf ein paar Stückchen mit in den Teig geben. Den Rest der gehackten Erdnüsse zur Dekoration aufbewahren.
  4. Den Teig für 30 Minuten kaltstellen.
  5. Zwischenzeitlich den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Mit kleinen Löffeln 14 Portionen, mit ausreichend Abstand, auf das Backblech geben.
  8. Die Kekse mit den restlichen Erdnüssen bestreuen.
  9. Die Kekse auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten goldgelb backen.
  10. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.

Nährwertangabe pro Erdnussbutter-Keks:

Energie: 71 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 6 g
Ballaststoffe: 2 g

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren. Lass mich wissen, ob Dir Zubereitung des Low Carb Erdnussbutter Keksrezepts gut von der Hand gegangen ist und natürlich wie sie Dir geschmeckt haben.

Liebe Grüße

Signatur

 

 

Ernährungsberaterin und Laufcoach

 

PS: Denk daran: „Jetzt ist immer der richtige Zeitpunkt, die Veränderungen vorzunehmen, damit es Dir gut geht! Weil Du es Dir wert bist.“

PPS: Folge mir auf Instagram , und verfolge meine sportlichen Aktivitäten in der Insta-Story oder wirf einen heimlichen Blick in den Gemüsegarten. ;-)

Komm, sag es allen weiter , ruf es in jedes Haus hinein!

By |2018-05-24T09:24:21+00:0018.04.2018|Tags: , , |0 Kommentare

About the Author:

Hier schreibt Sonja Fuchs alias Fuchsmunter über einfachen und gesunden Lifestyle.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?